2014

Insektenhotel

Grosspapi baut mit den Kindern ein Insektenhotel und wir durften dies in unseren Garten stellen...

Soooo cooool!



Aliena...

Für IMMER trage ich Aliena nicht nur IM, sondern auch AUF dem Herzen!



Evelyn zu Gast bei Aeschbacher

Haarschmuckkünstler Jakob Schiess, Daniel Bachmann alias Skor, Choreograph Martin Schläpfer und Mutter Evelyn Kaufmann sind Kurt Aeschbachers Gesprächspartner in der Labor-Bar.

Fragil und doch beständig – diese Gäste erzählen bei «Aeschbacher» aus ihrem bewegenden Leben: Jakob Schiess fertigt aus alten Zöpfen edelstes Geschmeide – damit lässt er ein altes Kunsthandwerk aufleben; Poesie aus dem Zürcher «Chreis Cheib» – Daniel Bachmann beschreibt seine Beobachtungen in Songtexten, die er lyrisch rappt; ganz und gar dem Tanz verschrieben – Martin Schläpfer steuert als Choreograph die Weltspitze an; und wenn ein Kleinkind plötzlich stirbt – Evelyn Kaufmann über die Trauerarbeit als Mutter und ihren klaren Entscheid, das Töchterchen zur Organspende freizugeben.

Evelyn Kaufmann
hat zum Teil schwierige und bewegende, aber vor allem bereichernde Jahre hinter sich. Aliena, ihr drittes Kind, kam mit einem ausgeprägten Wasserkopf zur Welt, was sie nie als ein Schicksalsschlag empfand, sondern vielmehr als Bereicherung. Evelyn und ihr Ehemann freuten sich immer darüber, was ihre kleine Tochter konnte und hielten sich nie darüber auf, was sie nicht konnte. Als Aliena mit zwei Jahren ganz unerwartet gestorben ist, haben sie ihr Kind zur Organspende freigegeben.

Link zum Beitrag von Evelyn
Link zur Sendung
Link zur Beschreibung der Sendung